Diakon Prodromos in Beloiannisz zum Priester geweiht

Am Mittwoch den 26. Dezember 2018 besuchte Metropolit Arsenios die Gemeinde des Hl. Demetrios und der Hl. Konstantin und Elena in Beloiannisz und stand dort der Feier der Göttlichen Liturgie vor, in welcher Diakon Prodromos Katona zum Priester geweiht wurde. Mit ihm konzelebrierten Bischof Paisios von Apameia, die Mönchspriester Irenäos (Kreta), Timotheos (Chalkidiki) und Martin (Hesychastirion zur Verkündigung der Gottesmutter am Plattensee), die Erzpriester Boris Füzek und Stefan (Slowakei), die Priester Gregorios Nacsinak und Robert Szentirmai, sowie Erzdiakon Maximos und die Diakone Prodromos Katona und Josef Ötvös. Eine große Zahl Gläubiger und Freunde des zukünftigen Priesters waren ebenfalls gekommen, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen und mitzubeten.

1731406014.JPGVor der Priesterweihe erläuterte Metropolit Arsenios, dass die Geburt Christi der Eintritt Gottes in die Weltgeschichte ist, seine Menschwerdung begann die Welt zu verändern und zu erneuern und gibt auch uns Menschen die Möglichkeit zu einer anderen, neuen Lebensweise. Die Menschwerdung Gottes durch seine Geburt als kleines Kind in Bethlehem ist der Beginn des Reiches Gottes auf Erden, die ganze Welt, Europa, jedes Land, jede Stadt, jedes Haus kann zu einem Teil des Reiches Gottes werden, jetzt sofort. Es hängt von einem jeden von uns ab, dieses Angebot, diese Möglichkeit wahrzunehmen oder zu ignorieren.

An den zu weihenden zukünftigen Priester gewandt fuhr der Metropolit fort: „Dieses Reich Gottes wirst du ab heute verkünden, diese Botschaft den Menschen bekannt machen: Das Christus der Retter der Welt ist. Du wirst das in erster Linie nicht durch deine Weisheit oder deine klugen Worte tun, sondern durch das Beispiel deiner Lebensweise, mit deiner Stille, deinem Gebet und deinen Opfern. Werde zu einem Licht für die Menschen. Eine Kerze gibt Licht, wenn sie brennt, so soll auch ein Priester „brennen“ für das Evangelium, für Gott und für seine Mitmenschen.“

2497251609.jpgIm Anschluss an die Göttliche Liturgie waren alle Anwesenden eingeladen, an einer Agape mit traditionellen ungarischen Speisen in Saal der Kirche teilzunehmen, wo sie gemeinsam feierten und dem neu geweihten Priester gratulierten und gute Wünsche aussprachen.

 

 

 

3078020977.jpg

1159383383.JPG

So Mo Di Mi Do Fr Sa
16
17
19
20
21
22
26
27
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag


01.12.2019: 14. Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle