Metropolit Arsenios besucht Brno
Siebtes Panorthodoxes Jugendtreffen
15. Sitzung der Orthodoxen Bischofskonferenz in Österreich
Patrozinium im Kloster Maria Schutz
Gesprächsrunde in der Schallaburg

Vierte Pilgerreise der Metropolis von Austria an die Heiligen Stätten

Weiterlesen: Vierte Pilgerreise der Metropolis von Austria an die Heiligen Stätten

Unter der Leitung seiner Eminenz des Metropoliten Arsenios von Austria brachen am Freitag, den 2. Februar 2018, insgesamt 54 Gläubige in das Heilige Land auf, um auf der einwöchigen Pilgerreise die heiligen Stätten zu besuchen, an denen unser Herr und Erlöser Jesus Christus geboren worden ist, gelebt und gewirkt, für uns und zu unserem Heil das Leiden auf sich genommen hat und auferstanden ist, und ebendort das eigene geistliche Leben zu vertiefen und sich für die Große Fastenzeit vor dem Fest der Auferstehung Christi zu stärken.

Weiterlesen: Vierte Pilgerreise der Metropolis von Austria an die Heiligen Stätten

Patriarch Bartholomaios: Hirtenbrief zur Großen Fastenzeit 2018

Weiterlesen: Patriarch Bartholomaios: Hirtenbrief zur Großen Fastenzeit 2018

In seinem Hirtenbrief zur Großen Fastenzeit 2018 hebt Patriarch Bartholomaios von Konstantinopel hervor, unsere asketischen Bemühungen nicht individualisiert und losgelöst von den anderen zu begreifen, sondern als gemeinschaftliches und kirchliches Geschehen. Auch dürfe die Spiritualität gerade in der Fastenzeit nicht als Hinwendung zum Geist oder zur Seele in geringschätzender Abwertung von Materie und Leib missverstanden werden, sondern müsse unser ganzes Sein durchdringen, Seele und Leib, unser ganzes Leben, „durch den Heiligen Geist, der ein Geist der Gemeinschaft ist. Spiritualität bedeutet insofern Verkirchlichung unseres Lebens, ein Leben, das vom Parakleten inspiriert und geleitet wird, wirkliche Geistträgerschaft, die unsere eigene freie Mitwirkung, unsere Teilnahme am sakramentalen Leben der Kirche und einen Gott gemäßen Lebenswandel voraussetzt“, so der Patriarch wörtlich.

Lesen Sie hier den Hirtenbrief im vollen Wortlaut.

Προσευχητάριον – Gebetbuch der Metropolis erschienen!

Weiterlesen: Προσευχητάριον – Gebetbuch der Metropolis erschienen!

Mit großer Freude und mit dem Segen Seiner Eminenz des Metropoliten Arsenios von Austria darf die Metropolis von Austria das Erscheinen der ersten Auflage des Gebetbuches bekanntgeben.

Das Gebetbuch der Metropolis kann ab sofort in zweisprachiger Ausführung (griechisch-deutsch) über das Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt und auch vor Ort in der Kirche zur Hl. Dreifaltigkeit erworben werden. Das in Leder gebundene Gebetbuch mit Goldprägung ist in vier verschiedenen Farbausführungen erhältlich: braun, blau, grün und bordeaux.

Weiterlesen: Προσευχητάριον – Gebetbuch der Metropolis erschienen!

Besuch des neuen russischen Erzbischofs Antonij in der Metropolis

Weiterlesen: Besuch des neuen russischen Erzbischofs Antonij in der Metropolis

Am 12. Februar 2018 besuchte der neu ernannte russische Erzbischof Antonij Metropolit Arsenios von Austria in der Metropolis. Beide Bischöfe nutzten die Gelegenheit, über das gemeinsame Wirken der orthodoxen Kirche und die Zusammenarbeit in der Zukunft zu sprechen. Gemeinsam bekannten sie sich zur Wichtigkeit, gemeinsam in Christus einen aufrichtigen Dialog in Wahrheit und Liebe zu führen, um weiterhin Hand in Hand für das Wohl der Kirche, aber auch für die ganze Gesellschaft in Österreich tatkräftig wirken zu können.

Besuch der Bulgarischen Gemeinde in Budapest

Weiterlesen: Besuch der Bulgarischen Gemeinde in Budapest

Am Sonntag, den 11. Februar 2018, besuchte Metropolit Arsenios auf Einladung des Metropoliten Antonij die bulgarische Gemeinde in Budapest anlässlich des Festes des heiligen Tryphon.

Gemeinsam mit zahlreichen Gläubigen feierten Metropolit Arsenios, Metropolit Antonij, der Protosynkellos P. Athanasios, der Priester P. Tantscho und der Diakon P. Christo die Göttliche Liturgie, an die ein Totengedenken und eine Wasserweihe anschlossen. Anschließend wurde zur Erinnerung an den heiligen Tryphon, den Patron der Gärtner, ein Weinstock beschnitten.

Weiterlesen: Besuch der Bulgarischen Gemeinde in Budapest

Metropolit Arsenios von der Stiftung Pro Oriente ausgezeichnet

Weiterlesen: Metropolit Arsenios von der Stiftung Pro Oriente ausgezeichnet

Metropolit Arsenios von Austria und der koptisch-orthodoxe Bischof Anba Gabriel sind am Mittwoch, 31. Januar 2018, zu Ehrenmitgliedern der Stiftung Pro Oriente ernannt worden. Der Erzbischof von Wien Christoph Kardinal Schönborn überreichte als Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Pro Oriente den beiden Bischöfen im Rahmen eines Ökumenischen Empfangs im Erzbischöflichen Palais zu Wien die Ernennungsdekrete. Der Erzbischof von Wien lädt im Kontext der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen alljährlich die im Dialog engagierten Repräsentanten der in Österreich ansässigen Kirchen zu diesem Empfang, ebenso Vertreter der österreichischen Behörden, insbesondere des Kultusamtes. Der neu im Amt befindliche und ressortzuständige Bundesminister Mag. Gernot Blümel ehrte die diesjährige Versammlung mit seiner Anwesenheit.

Weiterlesen: Metropolit Arsenios von der Stiftung Pro Oriente ausgezeichnet

Große Wasserweihe 2018 in St. Andrä und Leoben

Weiterlesen: Große Wasserweihe 2018 in St. Andrä und Leoben

Am Samstag, 27. Jänner 2018, besuchte Metropolit Arsenios von Austria das orthodoxe Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee, um dort in der Klosterkirche St. Bartholomäus die Göttliche Liturgie zu feiern. Mit ihm zelebrierten der Abt des Klosters Archimandrit P. Paisios, der Priestermönch P. Arsenios und der Diakon P. Bartholomaios; Bischof Ägidius Zsifkovics von Eisenstadt war im Gebet anwesend.

Weiterlesen: Große Wasserweihe 2018 in St. Andrä und Leoben

Göttliche Liturgie und Begräbnis für verstorbenen Priester P. Josef

Weiterlesen: Göttliche Liturgie und Begräbnis für verstorbenen Priester P. Josef

Am Freitag, 26. Januar 2018, zelebrierte Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn gemeinsam mit vielen Klerikern aus Ungarn und aus verschiedenen anderen Kirchengemeinden in der Kirche des hl. Demetrios und der hll. Konstantin und Helena die Göttliche Liturgie für die Seele des verstorbenen Erzpriesters des Ökumenischen Thrones und Bischofsvikar des Exarchats von Ungarn P. Josef Kalota.

Weiterlesen: Göttliche Liturgie und Begräbnis für verstorbenen Priester P. Josef

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
8
27
29
30
31

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Vorträge


Stellungnahmen


Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle