Besuch des Metropoliten von Austria in der Metropolis von Philippi, Neapolis und Thassos
Besuch im Exarchat von Ungarn im Juni 2017
Feierlichkeiten zum Pfingstfest 2017
Fest der Heiligen Konstantin und Helena in Ungarn 2017
Tagung des Weltbundes der Walachen in Budapest im Mai 2017

Die Begegnung Gottes und des Menschen

Weiterlesen: Die Begegnung Gottes und des Menschen

Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn

„Heute wurden gelöst die zeitlichen Bande des Adam. Das Paradies öffnete sich.”[1] Das Ereignis des Eintretens Gottes in die menschliche Geschichte, nicht nur als Gutdünken oder als Phantasie, sondern dem Fleische nach, ist der allumfassende und letzte Sinn der Schöpfung. Alles wurde geschaffen, um vollendet zu werden, um sein Ziel zu finden in der Begegnung mit dem Ewigen. Mit dem Seienden! Mit Dem, der allein das „Sein“ ist.[2] Jedes Ereignis der menschlichen Geschichte, ob gut oder schlecht, ist eine Gelegenheit der Begegnung mit Gott – „und die Schlange ward überwunden, die einst den Menschen versuchte. Die Mutter erkannte ihren Schöpfer.“[3] Die Windeln des Neugeborenen werden zum Zeichen der Vernichtung der Sünde, die letztlich eine Trennung von Gott ist. „Im Gebären bewahrte sie die Jungfräulichkeit, und mit den Windeln löste sie die in der Sünde Gefangenen. Durch das Kindsein wird Eva geheilt von allen Leiden der Trauer.“[4]

Weiterlesen: Die Begegnung Gottes und des Menschen

Neuer Kirchenkalender 2017 widmet sich der Heiligen und Großen Synode der Orthodoxen Kirche

Weiterlesen: Neuer Kirchenkalender 2017 widmet sich der Heiligen und Großen Synode der Orthodoxen Kirche

Der neue Kirchenkalender 2017 der Metropolis von Austria ist soeben erschienen. Der Kalender ist zweisprachig in griechischer und deutscher Sprache. Der thematische Teil ist dieses Mal der Heiligen und Großen Synode der Orthodoxen Kirche auf Kreta vom vergangenen Juni gewidmet. Der Kalender enthält zudem eine Auflistung aller Feiertage des Jahres. Weiters finden sich die Adressen aller Pfarren und Mitarbeiter der Metropolis. Der Kalender wird kostenlos verteilt, Spenden sind aber jederzeit herzlich willkommen.

Seine Allheiligkeit, der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. begrüßt in seinem Vorwort ausdrücklich, dass sich der neue Kalender mit der Synode befasst. Schließlich gehe es darum, dieses Ereignis bzw. auch die Ergebnisse bekannt zu machen. Das sei letztlich auch ein geistlicher Gewinn für alle Gläubigen der Metropolis. Er sei überzeugt, so Patriarch Bartholomaios, dass die Arbeiten der Synode erfolgreich waren.

Weiterlesen: Neuer Kirchenkalender 2017 widmet sich der Heiligen und Großen Synode der Orthodoxen Kirche

Abkommen zwischen der ungarischen Regierung und dem Exarchat von Ungarn unterzeichnet

Weiterlesen: Abkommen zwischen der ungarischen Regierung und dem Exarchat von Ungarn unterzeichnet

Am Freitag, 9. Dezember 2016, unterzeichnete Metropolit Arsenios von Austria als Exarch von Ungarn gemeinsam mit dem ungarischen Minister für Humanressourcen Zoltán Balog das Abkommen zur Kooperation zwischen der ungarischen Regierung und dem Exarchat von Ungarn zur geistlichen, sozialen und kulturellen Förderung.

Weiterlesen: Abkommen zwischen der ungarischen Regierung und dem Exarchat von Ungarn unterzeichnet

Feier der Göttlichen Liturgie mit der ukrainischen Gemeinde in Wien

Weiterlesen: Feier der Göttlichen Liturgie mit der ukrainischen Gemeinde in Wien

Am Sonntag, 27. November, feierte Metropolit Arsenios in der griechischen Kirche zum Heiligen Georg mit der ukrainischen orthodoxen Gemeinde in Wien die Göttliche Liturgie. Mit Metropolit Arsenios zelebrierten die Priester Yuriy Strugov und Sladjan Vasić. Zahlreiche Gläubige der Gemeinde waren zum Gottesdienst gekommen, über deren Zuwachs und Entfaltung sich Metropolit Arsenios sehr erfreut zeigte.

Weiterlesen: Feier der Göttlichen Liturgie mit der ukrainischen Gemeinde in Wien

Feier der Göttlichen Liturgie in Klagenfurt

Weiterlesen: Feier der Göttlichen Liturgie in Klagenfurt

Am Samstag, 26. November, besuchte Metropolit Arsenios von Austria die griechische Kirchengemeinde in Klagenfurt, um in der St. Markus Kirche die Göttliche Liturgie zu zelebrieren. Mit ihm zelebrierte Priester Zaphirios Koutelieris aus Graz. Der serbische Priester Ljubomir Radovanov und der rumänische Priester Viorel Visarion Ipati, die beide in Klagenfurt wirken, nahmen an dem Gottesdienst ebenfalls teil. Gesanglich wurde die Liturgie von Diakon Arsenios und Mönch Bartholomaios aus dem orthodoxen Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee begleitet.

Weiterlesen: Feier der Göttlichen Liturgie in Klagenfurt

Verleihung des Goldenen Verdienstkreuzes der Metropolis an Professor DDr. Herbert Batliner

Weiterlesen: Verleihung des Goldenen Verdienstkreuzes der Metropolis an Professor DDr. Herbert Batliner

Metropolit Arsenios hat Professor DDr. Herbert Batliner das Goldene Verdienstkreuz der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn verliehen. An dem Festakt in der Metropolis von Austria am Freitag, 18. November, waren Mitglieder der Familie Batliner, enge Freunde des Geehrten, Vertreter der Schwesterkirchen, allen voran Bischof Ägidius von Eisenstadt, und Mitarbeiter der Metropolis von Austria anwesend. Die musikalische Umrahmung wurde von Angelina Georgiadi (Violine) und Fotis Nanos (Gitarre) gestaltet.

Weiterlesen: Verleihung des Goldenen Verdienstkreuzes der Metropolis an Professor DDr. Herbert Batliner

Weihe der neuen Ikonostase in Leoben

Weiterlesen: Weihe der neuen Ikonostase in Leoben

Am Sonntag, 13. November, besuchte Metropolit Arsenios die Gemeinde der Hl. Maria, Mutter von der immerwährenden Hilfe, in Leoben, um der Feier der Göttlichen Liturgie vorzustehen und die neu errichtete Ikonostase zu weihen. Es konzelebrierte der Priester der Gemeinde, V. Sladjan Vasic, sowie V. Michael aus Weißrussland. Zahlreiche Gläubige, sowie offizielle Vertreter der katholischen Kirche und der Stadt Leoben nahmen an dem Gottesdienst teil.

Weiterlesen: Weihe der neuen Ikonostase in Leoben

Heiligenkalender


Für heute sind keine Veranstaltungen eingetragen!
So Mo Di Mi Do Fr Sa
19
21
22
24
25
26
27
28
29
31
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Schriftlesung am Sonntag


Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Wien (in ukrainischer Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Wien (in deutscher Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Salzburg

Keine anstehende Veranstaltung

Linz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Vorträge


Stellungnahmen


Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle