Feier der Verklärung Christi in Österreich und Ungarn

4092389172.JPG

Am Samstag, 6. August, stand Metropolit Arsenios von Austria der feierlichen Göttlichen Liturgie am Feiertag der Verklärung Christi in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit vor. Mit Metropolit Arsenios zelebrierten Erzpriester Elias Papadopoulos, der ab Herbst 2016 als neu bestellter Priester in Salzburg wirken wird, sowie Vater Nikola Wahbeh der antiochenischen Kirchengemeinde, Priester Yuriy, Erzdiakon Athanasios und die Diakone Nikolaos und Zaphirios.

160809 2Gemäß der Tradition segnete Metropolit Arsenios am Ende des Gottesdienstes die Weintrauben. Er predigte über die Bedeutung des griechischen Wortes „Metamorphosis“, das als Verwandlung zu verstehen ist, die im Leben eines jeden Menschen anzutreffen ist oder in verschiedenen Formen des Lebens mit der Zeit auftritt. Allerdings hatte Christus nicht eine passive Verwandlung erfahren, wie wir Menschen es oft erleben, sondern Er hat bewusst Seine Herrlichkeit auf dem Berg Tabor verklärt, das heißt Er hat erscheinen lassen, was Er war und ist, damit Seine Jünger Sein Opfer für die Menschheit begreifen können. Die Verklärung auf dem Berg Tabor ist ein Spiegel des geistigen Lebens, das unterschiedliche Stufen aufweist, und die jeder nach seinem spirituellen Niveau ergreifen kann. Jeder Mensch ist dazu aufgerufen, den Segen und Ruhm Gottes zu erfahren und zu empfangen. Notwendig ist natürlich die Befolgung der Gebote Christi und die Botschaft des Evangeliums in unserem Leben einzusetzen.
An demselben Tag feierten die Gemeinde in Ungarn mit dem Mönchspriester Martinos und dem Klerus des Exarchats von Ungarn die Verklärung Christi im Kloster Mariä Verkündigung beim Balaton. Am Abend zelebrierte Metropolit Arsenios dann die Vesper in der Kapelle der Heiligen Hierotheos und Stephanos zu Budapest, wo er auch am Sonntag, 7. August, die Göttliche Liturgie feierte. Nach dem sonntäglichen Gottesdienst sprach Metropolit Arsenios zu den Gläubigen über die wichtige Bedeutung des hohen Festes der Verklärung Christi. Diese wiederum suchten danach das Gespräch zu pastoralen Themen mit Metropolit Arsenios.

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag


20.10.2019: Sechster Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle