Bischöfliche Göttliche Liturgie in der rumänischen Kirche zum Heiligen Geist in Wien
Dreitägige Feier zum Gedenken an die Kleinasiatische Katastrophe in der Metropolis von Austria
Versammlung des Klerus und der Mönche der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn
Laisierung von Erzpriester Sladjan Vasic
Bischöfliche Konzelebration in der serbischen Gemeinde zum hl. Nikolaus in Szeged (Ungarn)

Bischöfliche Göttliche Liturgie in der rumänischen Kirche zum Heiligen Geist in Wien

Weiterlesen: Bischöfliche Göttliche Liturgie in der rumänischen Kirche zum Heiligen Geist  in Wien

Am Sonntag, den 4. Dezember 2022, dem Festtag der Heiligen Märtyrerin Barbara und des Heiligen Johannes von Damaskus besuchte Seine Eminenz Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn in Begleitung des Erzdiakons der Metropolis, Vater Maximos, die rumänische Kirche zum Heiligen Geist und des Heiligen Stefan des Großen (Ștefan III. cel Mare) in Wien. Vor der neu errichteten Kirche wurde der Metropolit mit priesterlicher Ehrerbietung und in Übereinstimmung mit der kirchlichen Ordnung von Vater Emanuel Nuțu, dem Priester der Gemeinde, und dem Klerus aus Wien und Umgebung empfangen, während das „Τῇ Ὑπερμάχῳ Στρατηγῷ“ angestimmt wurde.

Weiterlesen: Bischöfliche Göttliche Liturgie in der rumänischen Kirche zum Heiligen Geist in Wien

Einladung zum Τag im Kloster

Weiterlesen: Einladung zum Τag im KlosterHerzliche Einladung ins Kloster Maria Schutz!

10. Dezember 2022

9:30 Uhr Göttliche Liturgie

11:00 Uhr Kleiner Imbiss

11:30 Uhr Vortrag Seiner Eminenz Metropolit Arsenios von Austria, Abt des Klosters: "Die Geburt Jesu Christi im Verständnis der heutigen Jugend"

13: 00 Uhr Mittagessen und gemütliches Beisammensein im Kloster

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dreitägige Feier zum Gedenken an die Kleinasiatische Katastrophe in der Metropolis von Austria

Weiterlesen: Dreitägige Feier zum Gedenken an die Kleinasiatische Katastrophe in der Metropolis von Austria

Anlässlich des hundertsten Jahrestages der traurigen Ereignisse der Kleinasiatischen Katastrophe und der Vertreibung des Griechentums aus seiner angestammten Heimat, haben die Metropolis von Austria und das Exarchat von Ungarn eine dreitägige religiöse und kulturelle Gedenkveranstaltung zum „Gedenken an die Märtyrer und Opfer der Kleinasiatischen Katastrophe“ vom 25. bis zum 27. November 2022 in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit organisiert. Der Klerus und das Volk beteten in der Freitagsagrypnie und in der Bischöflichen Sonntagsliturgie für die Seelen der ermordeten und leidtragenden, unvergessenen Kleinasiatischen Brüder und hörten eine Ansprache S. Em. des Metropoliten Agathangelos von Phanari zum Thema „Der Volksmärtyrer Chrysostomos von Smyrna“. Für das Griechentum in Wien wurde am Samstagabend am selben Ort eine erfolgreiche musikalische Veranstaltung mit dem Titel "Θυμίαμα εὔοσμον τιμῆς εἰς Μικρασίαν" „Erinnerung an den edlen Ruhm in Kleinasien“ organisiert.

Weiterlesen: Dreitägige Feier zum Gedenken an die Kleinasiatische Katastrophe in der Metropolis von Austria

Versammlung des Klerus und der Mönche der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn

Weiterlesen: Versammlung des Klerus und der Mönche der Metropolis von Austria  und des Exarchats von Ungarn

Am 25. und 26. November 2022 fand in Wien die jährliche Versammlung des Klerus und der Mönche der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn statt. Die Teilnehmer beteten gemeinsam während der Bischöflichen Agrypnie und der Göttlichen Liturgie, hörten einen Vortrag S. Em. des Metropoliten Agathangelos von Phanari zum Thema „Die Re-Evangelisierung der Fülle der Kirche – Gedanken und Perspektiven“, nahmen an einer Diskussion zum Thema teil und speisten gemeinsam an einem von der Metropolis von Austria bereitgestellten Mahl.

Weiterlesen: Versammlung des Klerus und der Mönche der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn

Bischöfliche Konzelebration in der serbischen Gemeinde zum hl. Nikolaus in Szeged (Ungarn)

Weiterlesen: Bischöfliche Konzelebration in der serbischen Gemeinde zum hl. Nikolaus in Szeged (Ungarn)

Am Sonntag, den 20. November 2022, reiste S. Em. Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn, begleitet von S. Ex. Bischof Paisios von Apameia, Priester Josef Ötvös und Erzdiakon Maximos Rugyko, auf Einladung S. Ex. Bischof Lukijan von Buda in das ungarische Szeged. Dort feierten sie gemeinsam die Göttliche Liturgie, um des Endes des Ersten Weltkrieges zu gedenken, die Gefallen zu ehren und für den vor zwei Jahren entschlafenen Patriarchen von Serbien Irinej zu beten.

Weiterlesen: Bischöfliche Konzelebration in der serbischen Gemeinde zum hl. Nikolaus in Szeged (Ungarn)

Patrozinium der deutschsprachigen Gemeinde zum hl. Johannes Chrysostomos der Metropolis von Austria

Weiterlesen: Patrozinium der deutschsprachigen Gemeinde zum hl. Johannes Chrysostomos der Metropolis von Austria

Am Sonntag, den 13. November 2022, wurde auch heuer wieder das Gedächtnis unseres Vaters unter den Heiligen Johannes Chrysostomos, des Patriarchen von Konstantinopel, mit einer feierlichen Vesper und bischöflichen Göttlichen Liturgie in der ihm geweihten Kapelle der Metropolis von Austria in Wien begangen. Gemeinsam mit Seiner Eminenz Metropolit Arsenios feierten der Pfarrer der Gemeinde, Priestermönch Athanasius Buk, Erzdiakon Maximos Rugyko sowie zahlreiche Gläubige, Pfarrangehörige und Besucher dieses große Fest. Musikalisch gestaltet wurde die Liturgie vom Chor der deutschsprachigen Gemeinde unter der Leitung von Ileana Tonca-Rappert. Am Ende der Göttlichen Liturgie wurde eine Artoklasie gefeiert.

Weiterlesen: Patrozinium der deutschsprachigen Gemeinde zum hl. Johannes Chrysostomos der Metropolis von Austria

Festtag des hl. Arsenios des Kappadokiers und Namenstag von Metropolit Arsenios von Austria

Weiterlesen: Festtag des hl. Arsenios des Kappadokiers und Namenstag von Metropolit Arsenios von Austria

Am Donnerstag, den 10. November 2022, wurde in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit feierlich das Gedächtnis des hl. Arsenios des Kappadokiers begangen, gleichzeitig auch der Namenstag Seiner Eminenz Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn und Mitteleuropa. An den Festlichkeiten nahmen auch Seine Exzellenz Bischof Paisios von Apameia sowie die Kleriker der Metropolis von Austria und des Exarchats von Ungarn teil. Außerdem erwiesen zahlreiche Gläubige und Besucher dem gotttragenden und wunderwirkenden hl. Arsenios dem Kappadokier die Ehre und beglückwünschten ihren Bischof zu seinem Namenstag.

Weiterlesen: Festtag des hl. Arsenios des Kappadokiers und Namenstag von Metropolit Arsenios von Austria

Ablösung des Abtes des Klosters Maria Schutz in St Andrä am Zicksee

Weiterlesen: Ablösung des Abtes des Klosters Maria Schutz in St Andrä am Zicksee

Die Metropolis von Austria gibt bekannt, dass der hochw. Archimandrit Paisios Jung aus gesundheitlichen Gründen um seine Ablösung als Abt des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee und um seine kanonische Entlassung aus der Diözese gebeten hat, um sich an einen ruhigen Ort, ein monastisches Haus in den Bergen von Bosnien, zurückzuziehen. S. Em. Metropolit Arsenios von Austria hat dieser Bitte stattgeben und sowohl ihm als auch dem Mönch Nektarios die kanonische Entlassung erteilt und sie wie erbeten an die Diözese von Bihaćko-Petrovaćki in Bosnien (Patriarchat von Serbien) transferiert.

Weiterlesen: Ablösung des Abtes des Klosters Maria Schutz in St Andrä am Zicksee

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


4. Dezember 2022: 10. Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Wien (in deutscher Sprache)

siehe www.orthodoxie.at

Graz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle