Gastvortrag an der Universität Thessaloniki im Mai 2017

1789178439.jpg

Am Mittwoch, 10. Mai 2017, besuchte Metropolit Arsenios die Theologische Fakultät der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Auf Einladung des Professors Christos Arampatzis hielt er einen Vortrag für die Studierenden über die Metanoia (Umkehr) und über die Wichtigkeit der Beichte im geistlichen Leben, die ein Ausdruck der tiefmenschlichen Suche nach Wahrheit ist.

Nach den einführenden Worten des Metropoliten gab es einen sehr interessanten und regen Austausch mit den Studenten und anwesenden Professoren, der zeigte, wie wichtig dieses Thema für die Jugendlichen ist. In seinen Antworten betonte der Metropolit besonders die Wichtigkeit der freien Annahme dieses Weges der Wahrheit und Umkehr, der von Leidenschaften und Sünden befreie und den Menschen mit Christus verbinde.

20170510 2kl 20170510 3kl

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


17. Januar 2021: Sonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle