Besuch des Metropoliten und Göttliche Liturgie in Graz

3247243324.jpg

Am Sonntag, den 29. Dezember 2019 besuchte Seine Eminenz Metropolit Arsenios von Austria die Kirchengemeinde zu den hll. Kosmas und Damian in Graz, wo er gemeinsam mit Seiner Exzellenz Bischof Eumenios von Lefka aus Deutschland, der auch der Göttlichen Liturgie vorstand, Archimandrit Nikon vom Berg Athos, dem Erzpriester der Gemeinde Dimitrios Makris, dem Erzdiakon Maximos Rudko und vielen Gläubigen die Göttliche Liturgie feierte.

3556947908.JPG

In seiner Predigt sprach Bischof Eumenios besonders über das Tagesevangelium, nämlich über die Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten. Er sprach dabei über den Schutz Gottes für diese Familie und betonte auch den Schutz Gottes für jede einzelne Familie auch heute. Zudem ließ er die theologische Bedeutung des Evangeliums anklingen, als er über die Erfüllung der alttestamentlichen Prophezeiungen sprach, die sich in Jesus erfüllten. So wie das Volk Israels aus dem Sklavenhaus Ägypten auszog und gerettet wurde, so wird auch durch die Flucht und Rückkehr Christi aus Ägypten bereits die Erlösung von Sünde und Tod durch Seinen Tod und Auferstehung vorgezeichnet.

Metropolit Arsenios dankte anschließend Bischof Eumenios für sein Kommen und Mitfeiern sowie für sein geistliches Wort. Er sprach ihm zudem auch seinen Dank für die bereits langen Beziehungen, die sogar in jene Zeit zurückreichen, als Metropolit Arsenios noch Diakon bei ihm in Aachen war. Auch Bischof Eumenios brachte seine Freude über die Begegnung zum Ausdruck und wünschte dem Metropoliten und allen Gläubigen Gottes Segen und alles Gute für das Leben und das neue Leben.

Nach dem Ende der Göttlichen Liturgie, im Gemeindesaal, bat Metropolis Arsenios Vater Nikon vom Berg Athos um ein geistliches Wort. Archimandrit Nikon kam dieser Bitte gerne nach und sprach über die Mysterien der Kirche und besonders über die Wichtigkeit der Beichte, die ein Geschenk Gottes für uns sei, um gereinigt und wieder mit Gott versöhnt zu werden. Sodann sprach er noch über die Heiligkeit und die Bedeutung der Heiligen für das Leben der Kirche und für uns alle. Anschließend wünschte er allen interessierten Anwesenden Gottes Segen für ihren geistigen Kampf und auf dem Weg zur Begegnung Gottes.

3575204854.jpg

1126170157.JPG

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag

24.05.2020: Sechster Sonntag nach Ostern

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Legetøj og BørnetøjTurtle