Wasserweihe in Ungarn

Am Wochenende vom 18. und 19. Januar 2019 besuchte Seine Eminenz Metropolit Arsenios Ungarn, um gemeinsam mit den Gläubigen im Exarchat von Ungarn am Plattensee und in Budapest die Göttliche Liturgie und die Wasserweihe anlässlich des neuen Jahres zu feiern.

946310327.jpg

Am Samstag feierte Metropolit Arsenios in der römisch-katholischen Kirche in Keszthely, die auch heuer wieder von der dortigen Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde, die Göttliche Liturgie. Mit ihm zelebrierten Bischof Paisios von Apameia und Kleriker des Exarchats von Ungarn und auch viele Schüler der Schule des Exarchats und zahlreiche Gläubige nahmen daran teil, wie auch der römisch-katholische Priester der Gemeinde. Metropolit Arsenios dankte diesem für die alljährliche brüderliche Gastfreundschaft und die Möglichkeit, in der Kirche der Gemeinde zu feiern.

2233617163.jpgAnschließend wurde am Plattensee die Wasserweihe gefeiert, an der auch zahlreiche Gläubige und Bewohner der Region teilnahmen, darunter auch der Bürgermeister von Ksezthely Herr Ferenc Ruzsics. Am Ende wünschte Metropolit Arsenios noch allen ein gesegnetes neues Jahr und drückte seine Freude darüber aus, dass auch dieses Jahr so viele Menschen gekommen waren, um an dieser schönen Tradition teilzunehmen. In diesem Zusammenhang betonte er die Wichtigkeit, die eigenen Wurzeln und Traditionen zu pflegen. Es folgte eine Agape in der Schule, zu der alle eingeladen waren, und für welche die Schüler ein schönes Programm zur Unterhaltung vorbereitet hatten. Schließlich wurde noch der traditionelle Neujahrskuchen (Vasilopita) angeschnitten. Noch einmal wünschte Metropolit Arsenios allen ein gesegnetes und fruchtbares neues Jahr 2020 und den reichen Segen Gottes.

1126380081.jpgAm Sonntag zelebrierte Metropolit Arsenios die Göttliche Liturgie in der Kapelle zur Weisheit Gottes im neuen Gebäude des Exarchats in der Muzeum utca. Mit ihm feierten P. Josef Ötvös und Erzdiakon Maximos Rudko, sowie Gläubige der Gemeinde und der ukrainischen Gemeinde von Budapest, die kamen, um gemeinsam mit der griechischsprachigen Gemeinde das Fest der Theophanie zu feiern. In seiner Predigt sprach Metropolit Arsenios über das Fest der Erscheinung Gottes in der Welt und die damit verbundene Einladung Christi, die wir gläubig annehmen sollen. Gott kommt in unsere Welt und wartet geduldig auf unsere Antwort, die wir mit unserem ganzen Leben geben sollen. Am Ende der Liturgie wurde wieder die Wasserweihe gefeiert. Anschließend hatten Musiker und Angehörige der ukrainischen Gemeinde ein festliches Programm vorbereitet.

2443106264.jpg1725957999.jpg

4080115362.jpg

202997008.jpg

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle