Hirtenbrief zum Beginn des Kirchenjahres und zum Tag der Bewahrung der Schöpfung des Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus

3351861049.jpg

Geliebte Brüder im Bischofsamt, im Herrn geliebte Kinder,

es ist allgemeine Überzeugung, dass die natürliche Umwelt heute in einem Ausmaß bedroht wird wie nie zuvor in der Geschichte der Menschheit. Die Größe der Bedrohung zeigt sich darin, dass nicht mehr nur die Lebensqualität, sondern die Bewahrung des Lebens auf unserem Planeten auf dem Spiel steht. Zum ersten Mal in der Geschichte kann der Mensch die Grundbedingungen des Lebens auf Erden zerstören. Die Nuklearwaffen sind das Symbol des prometheischen Titanismus des Menschen, der greifbare Ausdruck des „Allmachtskomplexes“ des modernen „Menschengottes“.

Den vollständigen Hirtenbrief finden Sie hier.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle