Metropolit Arsenios betet für die in Syrien entführten Metropoliten

423123211.jpg

Metropolit Arsenios von Austria ist in großer Sorge um das Leben der in Syrien entführten Metropoliten Pavlos Yazigi, des Bruders des griechisch-orthodoxen Patriarchen von Antiochien Johannes X. Yazigi, und Mar Gregorios Yohanna Ibrahim (Patriarchat von Antiochien). Mit Aufmerksamkeit verfolgt Metropolit Arsenios, der gerade an den synodalen Sitzungen des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel in Istanbul teilnimmt, sowohl die Situation in der Region als auch die Verhandlungen um die Freilassung der entführten Metropoliten. Er stehe in innigem Gebet und in Gedanken ununterbrochen bei beiden kirchlichen Würdenträgern und hoffe inständig auf eine baldige Wendung zum Guten in diesem ernsten Zwischenfall, so der Metropolit.

Gleichzeitig verurteile er diesen Akt von Gewalt und Freiheitsberaubung scharf und in aller Deutlichkeit. “Diese Untat verstößt gegen das international anerkannte Menschenrecht auf freie Religionsausübung und auf persönliche Freiheit”, so der Metropolit wörtlich. Er appelliert mit Nachdruck an alle Menschen guten Willens und im Besonderen an die diplomatischen sowie politischen Entscheidungsträger weltweit, sich energisch für die Rettung der Entführten einzusetzen.

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel hat bereits konkrete diplomatische Schritte gesetzt, um an der Freilassung der entführten Metropoliten international mitzuwirken, indem er sowohl mit der griechischen als auch mit der türkischen Regierung Kontakt aufgenommen und beide zu einer Beteiligung an der Lösung dieser schwierigen Situation aufgefordert hat.

Metropolit Arsenios bezeichnete die Metropoliten Pavlos Yazigi und Mar Gregorios Yohanna Ibrahim als “Apostel des Evangeliums Christi in der Region”. Sie müssten so schnell wie möglich ihre Freiheit erlangen, “um wieder Nächstenliebe unter den Menschen jedweden Glaubens verbreiten und für ihre Kirche und das gläubige Kirchenvolk arbeiten zu können”.

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


17. Januar 2021: Sonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle