Die Einheit der Orthodoxen Kirche – die große Herausforderung unserer Zeit

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.metropolisvonaustria.at/images/Artikel_Photos/141117_3.jpg
There was a problem loading image http://www.metropolisvonaustria.at/images/Artikel_Photos/141117_3.jpg
2743537869.jpg

Am Montag, 17. November, hielt Metropolit Arsenios an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien-Krems (KPH) einen Vortrag zum Thema „Die Einheit der Orthodoxen Kirche – die große Herausforderung unserer Zeit“. Der Metropolit referierte auf Einladung von Institutsleiter Prof. Hermann-Josef Röhrig. Der Abend begann mit der gemeinsamen Feier der Vesper, in der Kapelle der KPH, durch Erzpriester Nicolae Dura und die Erzdiakone Athanasius Buk und Viktor Schilowsky. Die Vesper wurde von den Studenten der KPH in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Serbisch, Rumänisch, Griechisch) gesanglich begleitet.

3771937986.jpgNach der Vesper fand der Vortrag des Metropoliten statt. Er stellte die großen Herausforderungen der Orthodoxen Kirche in unserer Zeit vor und betonte die Wichtigkeit unserer Einheit. Nach dem Vortrag stellten die Zuhörer zahlreiche Fragen. Nach einer kleinen Pause stellte Metropolit Arsenios als Schulamtsleiter und Fachinspektor Mag Djukaric die neusten rechtlichen Änderungen und die Entscheidungen der Bischofskonferenz zum orthodoxen Religionsunterricht, vorgestellt: Die neuen Entwicklungen im Curriculum Religionspädagogik 141117_3.jpg an der KPH und in der Vorbereitung des Masterstudiengangs orthodoxe Religionspädagogik an der Universität Wien. Außerdem wurde eine „Rahmenordnung für Religionslehrer der Orthodoxen Kirche in Österreich“ vorgestellt.

Der Vortrag im Wortlaut:

Die Einheit der Orthodoxen Kirche – die große Herausforderung unserer Zeit

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


10. Januar 2021: Sonntag nach Theophanie

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle