Osterempfang im Außenministerium

417820206.jpg

Am Donnerstag,  23. April, begrüßte Bundesminister Sebastian Kurz Metropolit Arsenios, den orthodoxen Klerus in Österreich und Vertreter der orthodoxen Kirchengemeinden Wiens zu einem Osterempfang im Außenministerium. An der Begegnung im Marmorsaal des Ministeriums nahmen auch die  orthodoxen Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus Wien und Niederösterreich teil. Bundesminister Kurz stellte die mannigfaltige Tätigkeit seines Ressorts auf internationalem Niveau dar und ging umfassend auf die weltweite Flüchtlingsproblematik ein. Er betonte ausdrücklich seine Solidarität mit christlichen Flüchtlingen und bezeichnete die orthodoxe Kirche in Österreich als konstruktiven und verlässlichen Partner im öffentlichen Diskurs und in der Integration.

4124751553.jpg

Metropolit Arsenios bedankte sich für die Einladung und die Gastfreundschaft des Ministers, die mittlerweile schon zu einer Tradition geworden ist. Sodann sprach der Metropolit über die Flüchtlingstragödien im Mittelmeerraum, welche während der letzten Tage stattgefunden haben und forderte Europa zum Handeln auf: „Im Angesicht dieser Entwicklungen darf das zivilisierte Europa nicht wegschauen, dürfen nicht Gleichgültigkeit und Intoleranz unsere Herzen erfüllen, dürfen weder Glaubensgemeinschaften noch Staaten schweigen. Wir als Christen können dem Leiden und Sterben so vieler unschuldiger Menschen nicht gleichgültig gegenüber stehen.“

3367673713.jpgMetropolit Arsenios hob hervor, dass die Orthodoxe Bischofskonferenz ein verlässlicher Ansprechpartner der Republik Österreich sei, und zahlreiche, für die Gesellschaft bedeutende Aufgaben im öffentlichen Leben erfülle; zum Beispiel im Bereich des Religionsunterrichtes, der Krankenseelsorge und der Gefängnisseelsorge. Für die Zukunft erhoffe sich die Orthodoxe Kirche nicht nur eine stärkere öffentliche Anerkennung ihres gesellschaftlichen Beitrages für Österreich, sondern auch eine deutliche Unterstützung ihrer gerechtfertigten Anliegen, die sie immer wieder vorgebracht hat und vorbringt. „Als historische und gleichzeitig überaus lebendige Glaubensgemeinschaft sind wir für einen anhaltenden Dialog jederzeit offen und bereit“, so der Metropolit.

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag


06.10.2019: Dritter Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle