Nächstenliebe und Weihnachtsfreude: Kinder und Jugendliche besuchen Metropolit Arsenios

447566755.jpg

Als Zeichen der christlichen Nächstenliebe engagieren sich Kinder und Jugendliche, um Menschen bei Bedarf Hilfe zu leisten. Diese Geste der brüderliche Liebe hat Kinder aus der östliche und der westliche Tradition Kinder inspiriert, die Metropolit Arsenios in den letzten Tagen des Jahres 2015 in den Räumlichkeiten der Metropolis empfangen durfte. Diese Kinder haben sich aus Sorge um notleidende Menschen an Spendenaktionen beteiligt.

Am 29. Dezember besuchten Schüler der Griechischen Nationalschule den Metropoliten. Sie gratulierten ihm zum Weihnachtsfest und sangen die traditionelle „Kalanta“ zu Silvester. Die Schülerinnen und Schüler wurden von Erzpriester Ioannis Nikolitsis, Religionslehrer der griechischen Nationalschule, und Herrn Emmanuel Katavenos, Lehrer für Griechisch in der Nationalschule, begleitet. Metropolit Arsenios brachte seine Freude über den Besuch zum Ausdruck und dankte den Schülerinnen und Schülern für ihre Darbietung.

Die Kalanta-Lieder vor Silvester sind auf den hl. Basilius aus Kappadokien bezogen, der nach der orthodoxen Tradition den Ruf des barmherzigen Wohltäters hat. Metropolit Arsenios forderte die Kinder auf, dem Beispiel des Hl. Basilius zu folgen und den Nächsten in Not immer Hilfe zu leisten. Die Schüler haben in diesem Sinn auch Institutionen und Privatpersonen besucht und sammelten Geldspende für die karitativen Projekte der Metropolis von Austria.

151231 2Am 31. Dezember durfte Metropolit Arsenios eine Gruppe der traditionellen Sternsinger empfangen, die ihm traditionelle österreichischen Weihnachtslieder vorsangen. Der Metropolit gratulierte den Kindern zu ihrer Leistung und hob hervor, dass Aktionen wie diese, wenn Kinder sich aus Liebe engagieren und Zeit opfern, um ihren Mitmenschen zu helfen, stets zu begrüßen seien.

Wie der Stern von Bethlehem die Könige aus dem Morgenland zur Krippe geführt hatte, so solle das leuchtende Beispiel solcher guten Taten die Menschen ermutigen, dem Vorbild der Kinder zu folgen und sich um ihre Nächsten zu bemühen. Der Metropolit wünschte den Kindern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein neues Jahr 2016 voller Freude, Liebe und Gnade.

 

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


17. Januar 2021: Sonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle