Beginn des neuen Schuljahres an der griechischen Nationalschule Wien

3828693601.jpg

Mit der Feier der Wasserweihe und der Segnung der Kinder in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit hat an der griechischen Nationalschule in Wien am Samstag, 10. September, das neue Schuljahr begonnen. Metropolit Arsenios stand dem Gottesdienst vor. Er zeigte sich in seiner Ansprache erfreut, dass die Zahl der Schüler in diesem Jahr weiter gestiegen sei: Rund 350 Schüler nehmen jetzt an den verschiedenen Unterrichtsangeboten der griechischen Nationalschule teil.

160915 2Der Metropolit lobte das Interesse der Eltern und Kinder und erläuterte die Wichtigkeit, gerade in unserer Zeit, Weisheit zu erlangen. Er führte aus, dass es zwei verschiedene Arten von Weisheit gebe: die Weisheit in Gott und die Weisheit des Menschen. Die Weisheit in Gott sei uns im Evangelium dargelegt worden; weise sei, dem Evangelium zu folgen und die Weisheit und Gnade Gottes in sich wachsen zu lassen. Die Weisheit der Menschen werde oft so verstanden, dass jemand möglichst vieles, breit gefächertes und tiefes Wissen ansammelt. Obwohl die Ansammlung von Wissen sehr wichtig sei, sei das aber nicht das entscheidende Kriterium, ob jemand weise ist. Weise sei vielmehr der, der in einer konkreten Situation das richtige tue und die richtigen Entscheidungen träfe. Deshalb sei es wichtig, auch in der Weisheit Gottes zu wachsen, da uns in ihm die Anleitungen für das rechte Verhalten gegeben werden.

160915 3Der Metropolit ermunterte die Kinder und ihre Eltern, sich zu Christus hin zu orientieren und mit ihm durch‘s Leben zu gehen. Gleichzeitig solle man sich gegenseitig immer unterstützen. Der Mensch könne alleine nicht leben, er brauche stets eine Gemeinschaft, wie sie die Kirche biete. Allerdings sei die Kirche nicht nur eine Gemeinschaft von Menschen mit ähnlichen Interessen, sondern der Leib Christi, eine Verbindung zu Gott und zu den Mitmenschen, die noch sehr viel tiefer gehe und zuverlässiger sei als jede andere Art von Gemeinschaft. In Jesus Christus haben wir einen treuen Freund, der in allen Situationen an unserer Seite bleibt, selbst wenn uns andere Menschen im Stich lassen.

Liturgischer Kalender


Für heute sind keine Veranstaltungen eingetragen!
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag


15.09.2019: Sonntag nach Kreuzerhöhung

Schriftlesungsarchiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle