Feierlichkeiten zum Österreichischen und griechischen Nationalfeiertag

1715469307.jpg

An der traditionellen Göttlichen Liturgie und Doxologie am Sonntag, 28. Oktober, in der Wiener Dreifaltigkeitskathedrale zum griechischen und österreichischen Nationalfeiertag nahmen Vertreter des griechischen und zypriotischen diplomatischen Corps (griechischer Botschafter Themistokles Dimidis, zypriotischer Botschafter Konstantin Papademos), viele Gläubige sowie Schülerinnen und Schüler der griechische Nationalschule in Wien teil.

Am 26. Oktober 1955 wurde das Gesetz zur Österreichischen Neutralität beschlossen. Seit 1965 wird im Gedenken daran am 26. Oktober der österreichische Nationalfeiertag begangen (zuvor Tag der Fahne). Der griechische Nationalfeiertag (28. Oktober) geht auf ein Ereignis während des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1940 zurück, als Griechenland die Forderung zu Kapitulation durch die Achsenmächte verweigerte und mit einem schlichten Nein (griechisch: Ochi) erwiderte.

 

Metropolit Arsenios betonte in seiner Predigt, dass das griechische Volk heute – so wie damals – eine Krise zu bewältigen hat, welcher mit Solidarität, Einheit, gegenseitiger Menschenliebe und mit tiefem christlichen Glauben begegnet werden muss”.

Am Ende der Doxologie hielt Botschafter Themistokles Dimidis eine feierliche Rede. Dabei unterstrich er zunächst die feste Haltung der Griechen in Zeiten großer Krisen und Gefahren, wie etwa im Zweiten Weltkrieg, anschließend hob er die Einigkeit und Entschlossenheit der Griechen zur Verteidigung der Demokratie und Bewahrung der Freiheit ihres geliebten Landes hervor.

4056051828.jpgIm Anschluss an den Gottesdienst fand am Friedhof St. Marx das Totengedenken (Trisagion) für die Verstorbenen des Zweiten Weltkrieges in Griechenland und Österreich statt sowie die Kranzniederlegung beim Grabdenkmal des Fürsten Alexander Ypsilanti.

Liturgischer Kalender


Für heute sind keine Veranstaltungen eingetragen!
So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag

 


17.11.2019: Neunter Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle