Namenstag von Bischof Paisios in Ungarn

4286872649.jpg

Am Freitag, den 19. Juni 2020, reiste Metropolit Arsenios in das Exarchat von Ungarn, um dort gemeinsam mit Bischof Paisios und dem Klerus des Exarchats dessen Namenstag zu feiern. Die Göttliche Liturgie feierte Bischof Paisios mit Erzdiakon Maximos Rudko, Metropolit Arsenios nahm mit den Klerikern und Gläubigen des Exarchats im Gebet am Gottesdienst teil.

4034137110.jpg

In seiner Ansprache ging Metropolit Arsenios auf das Leben des hl. Paisios, des Mönches und Gottesmenschen, ein, der als Asket in die Wüste ging, um nichts unversucht zu lassen, Gott selbst zu begegnen. Mit der Gnade des Heiligen Geistes ist es dem Heiligen gelungen, sein Leben und seine Natur umzuwandeln und zu einem „Engel auf Erden“ zu werden, so der Metropolit. Als Heiliger lebte er zuallererst den Glauben und ist deshalb ein Vorbild für uns alle, denn in der Orthodoxen Kirche gibt es keine theoretische, „verkopfte“ Theologie, sondern nur die gelebte, in der Gnade des Heiligen Geistes erfahrene. Diese Erfahrung, im Vorbild der Heiligen, sind wir eingeladen in der Tradition der Kirche zu erlernen und selbst nachzuahmen. Die Kirche als Arche der Gnade ist der Ort des Wirkens des Heiligen Geistes und Ort der Begegnung Gottes, betonte Metropolit Arsenios. Dies hatte der hl. Paisios in seinem Leben erfahren und diese erfahrene Wahrheit den Menschen verkündet.

4032946308.jpgAbschließend gratulierte Metropolit Arsenios Bischof Paisios zu seinem Namenstag und wünschte Ihm, seinem Wirken und dem Exarchat „viele Jahre“. Möge er als würdiger Nachfolger des Hl. Paisios ein „neuer Hl. Paisios“ werden und den Menschen im Exarchat und im Ungarn ebenfalls von dieser erlebten Wahrheit im Heiligen Geist verkünden und ihnen das Evangelium und die Wahrheiten der Kirche nahe bringen. Dazu wünschte der Metropolit Bischof Paisios viel Kraft, die Gnade Gottes und Geduld. Bischof Paisios dankte dem Metropoliten für seine Worte, sowie allen, die mit ihm den Festtag des heiligen Paisios begingen, für ihre Anwesenheit und ihr Gebet. Er sprach ebenfalls über den Hl. Paisios, der allen Menschen ein Vorbild des geistlichen Lebens, der Askese und des Lebens im Evangelium ist und wünschte allen Anwesenden Beistand des Heiligen und Kraft für ihr Leben.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle