Patrozinium im Kloster Maria Schutz

4220831086.jpg

Am Sonntag, den 4. Oktober 2020, feierte Seine Eminenz Metropolit Arsenios gemeinsam mit Abt Archimandrit Paisios Jung, Priestermönch Arsenios und Erzdiakon Maximos Rudko im Kloster Maria Schutz in Sankt Andrä die Göttliche Liturgie anlässlich des Patroziniums des Klosters. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen konnten auch Gläubige innerhalb der Kapelle als auch außerhalb gemeinsam mit dem Kloster diesen großen Festtag begehen.

 

601999564.jpgDer Metropolit sprach in seiner Predigt über das Patrozinium des Klosters Maria Schutz und besonders über die Beziehung der Gottesmutter zu allen Mönchen. Er stellte sie den Mönchen als Vorbild vor Augen, das ihnen den Weg zeigt, den sie als Mönchen gehen sollen. In dem Maß, wie die Gottesgebärerin mit ihrem ganzen Leben und ihrer ganzen Hingabe Christus geliebt hat, so sollen auch die Mönche Christus vollkommen lieben. Ein weiterer wichtiger Punkt, den der Metropolit hervorhob, ist die Demut, die als Grundhaltung das Leben der Mönche prägen soll und durch die sie viele Gnadengaben von Gott empfangen werden.

2683308021.jpgSchließlich sprach der Metropolit noch allen Mitfeiernden Mut zu, auch während der andauernden Pandemie nicht die Hoffnung und das Vertrauen auf Gott zu verlieren. Gleichzeitig dürfen wir als Christen unser Gebet nicht aufgeben, sondern müssen es vielmehr intensivieren, sowohl für die eigene als auch die Gesundheit und die Genesung aller Menschen.

Nach dem Gottesdienst bestand noch die Gelegenheit, im Hof des Klosters mit dem Metropoliten und miteinander ins Gespräch zu kommen, die der Metropolit zudem nützte, um den Menschen Kraft und Mut in diesen schwierigen Zeiten zuzusprechen.

 

(c) Bilder: Metropolis von Austria

 

554952197.jpg3144675993.jpg

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


25.10.2020: Sechster Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Legetøj og BørnetøjTurtle