Benefizfest „Wir sind alle Griechen 2013“ am 23. Juni

1107037465.jpg

Am Sonntag, 23. Juni, wird von 12 bis 20 Uhr das karitative Straßenfest “Wir sind alle Griechen 2013″ zum zweiten Mal in der Griechengasse (1010 Wien) stattfinden. Alle Spenden werden wieder für die humanitäre Arbeit der orthodoxen Kirche Griechenlands zur Verfügung gestellt. Nach der Feier der Göttlichen Liturgie in der orthodoxen Dreifaltigkeitskirche die orthodoxe Kirche feiert am 23. Juni das Pfingstfest verwandelt sich die Griechengasse ab 12 Uhr in ein großes Freiluft-Festgelände mit typisch griechischem Flair. Griechische Speisen und Getränke, Musik und eine Lotterie laden zum gemütlichen Verweilen bis in die Abendstunden ein. Im vergangenen Jahr beim ersten Benefizfest konnte Metropolit Arsenios unter anderem Kardinal Christoph Schönborn und den evangelische Bischof Michael Bünker als Gäste begrüßen.

Die Einladung zu dem Fest richte sich nicht nur an die griechische Gemeinde in Wien sondern an alle Wiener, so Metropolit Arsenios: “Alle Menschen guten Willens sind herzlich eingeladen.” Es gehe jenseits aller politischen und wirtschaftlichen Probleme um ein “Zeichen gelebter Mitmenschlichkeit über alle Grenzen hinweg”. Metropolit Arsenios: “Setzen Sie mit uns ein Zeichen der Solidarität und der Nächstenliebe mit notleidenden Menschen in Griechenland.”

In den kommenden Jahren soll sich diese Benefizveranstaltung zu einer gemeinsamen griechisch-österreichischen Tradition in Wien entwickeln und in Zukunft zum Sammeln von Spenden nicht nur für Griechenland, sondern auch für notleidende Menschen in Österreich oder in der Welt dienen.

Die Griechengasse ist ein wesentlicher Bestandteil des Wiener Stadtbildes. Dort trafen sich bereits in den vergangenen Jahrhunderten aus verschiedenen Anlässen die Griechen Wiens, welche sich in der österreichischen Gesellschaft ausgezeichnet haben und einen besonderen Beitrag zur Geschichte Österreichs geleistet haben, wie z. B. Georg und Simon von Sina, Nikolaus Dumba und die Gebrüder von Karajan.

Die Metropolis von Austria hat für die Hilfsaktion ein eigenes Spendenkonto eingerichtet: Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, Kontonr. 1-06.604.771, IBAN AT143200000106604771, BIC RLNWATWW, BLZ 32.000, Kennwort: “Alle Griechen"

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


10. Januar 2021: Sonntag nach Theophanie

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Traiskirchen

Keine anstehende Veranstaltung

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

Salzburg

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle