Patriarch Bartholmaios I.: Appell für Frieden, Gerechtigkeit und Religionsfreiheit

608489574.jpg

Von Donnerstag, 21. November, bis Sonntag, 24. November, besuchte der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel Wien. Eigentlicher Anlass dafür war das 50-Jahr-Jubiläum der Metropolis von Austria. Der Patriarch nütze seinen Wien-Aufenthalt aber auch für die Teilnahme an der Religions for Peace“-Weltversammlung.

Am Freitag, 22. November, besichtigte der Patriarch das KAICIID Dialogue Centre (King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue), das vor rund einem jahr gegründet wurde und seinen sitz in Wien hat. Dort wurde der Patriarch vom Generalsekretär des Zentrums, Herrn Faisal Bin Abdulrahman Bin Muaammar, empfangen. Im Anschluss an diesen Besuch nahm Bartholomaios I. an der 9. „Religions for Peace“-Weltversammlung teil. Die Konferenz stand unter dem Motto „Welcoming the Other: Action for Human Dignity, Citizenship and Shared Well-being” und fand im Wiener Hotel Hilton statt.

Der Patriarch richtete vielbeachtete Grußworte an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Darin betonte er die Notwendigkeit, dass die Menschheit in Frieden und Einheit leben soll. Er erinnerte daran, dass das Ökumenische Patriarchat das Jahr 2013 zum „Jahr der Solidarität“ erklärt hat, und dass die Menschheit nicht nur in der Gegenwart, sondern bereits in der Vergangenheit mit Ausbrüchen von Fanatismus und Diskriminierung konfrontiert war. Dagegen hätte sich etwa Konstantin der Große mit dem Mailänder Edikt von 313 erfolgreich gewandt.

Der Patriarch richtete weiters einen eindringlichen Appell an alle Versammelten, die Entfaltung der Nächstenliebe und der Religionsfreiheit in der Welt tatkräftig zu unterstützen.

Neben dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. waren die Kardinäle John Onaiyekan (Nigeria) und Raymundo Damasceno Assis (Brasilien) sowie mehrere Hundert Angehörige verschiedener Religionen – Christen, Juden, Muslime, Buddhisten, Hinduisten – bei dieser Konferenz anwesend. Trägerorganisation des Treffens ist die „World Conference of Religions for Peace“ (WCRP), die konfessionell nicht gebunden ist.

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen:
Schriftlesung am Sonntag







21.07.2019: 5. Matthäussonntag

Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Keine anstehende Veranstaltung

Wien (in deutscher Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Traiskirchen

Keine anstehende Veranstaltung

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Graz

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle