Fünfter Fastensonntag in der Kapelle der Heiligen Hierotheos und Stephan in Budapest

179676071.jpeg

Am Sonntag, dem 21. April 2024, hat Seine Eminenz Metropolit Arsenios von Austria, Exarch von Ungarn und Mitteleuropa, die Göttliche Liturgie des fünften Fastensonntags in der Kapelle der Heiligen Hierotheos und Stephan in Budapest zelebriert, begleitet vom Generalvikar der Metropolis, Archimandrit Maximos Rudko, Stavrophor Makarios Beke, Presbyter Joseph Ötvös und Erzdiakon Erasmus Brankovski.

In seiner Predigt sprach Seine Eminenz bei der Erläuterung des Evangeliums „von der Vorbereitung der Jünger des Herrn auf das göttliche Leiden, da auch sie, den Vorstellungen der Zeit folgend, erwarteten, dass Christus nach weltlichen Maßstäben verherrlicht werde“. Er erwähnte sogar, dass „die beiden Jünger Jakobus und Johannes den Herrn um Privilegien baten, wenn er in seiner Herrlichkeit käme“. Er fuhr fort, dass wir aufgerufen sind, zwischen dem Leben in Christus am Kreuz und dem, was wir als Leben in der Welt betrachten, zu wählen, und er rief die Gläubigen väterlich dazu auf, dem Beispiel der seligen Maria zu folgen, die unsere heilige Kirche als Vorbild der Buße hochhält, denn „sie entschied sich, den Rest ihres Lebens in der Wüste zu verbringen und damit ihr Leben der Leidenschaften aufzugeben. So können wir Bürger des himmlischen Reiches Gottes werden, indem wir die Welt taufen“. Auf dem Weg zu einem neuen Leben in Christus schreiten wir voran, vereint mit Gott und geliebt nach den Geboten des Evangeliums.
Im Anschluss an die Göttliche Liturgie fand eine Gemeindeversammlung statt, bei der die Gläubigen die Gelegenheit hatten, den Segen Seiner Eminenz zu empfangen und ein geistliches Wort zu hören.

Fotos: 

1305359144.jpeg

1355482000.jpeg

2610417717.jpeg

Heiligenkalender


Für heute sind keine Gottesdienste oder Feiertage eingetragen!
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


16. Juni 2024: Siebter Sonntag nach Ostern

Schriftlesungsarchiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle