Gemeindefest und Pfingstbazar in der Metropolis von Austria

3659983165.jpg

Am Sonntag, 8. Juni, feierte Metropolit Arsenios von Austria mit Vater Ioannis, Vater Athanasios und Diakon Athanasios sowie zahlreichen Gläubigen die Göttliche Liturgie des Pfingstfestes in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit. Gleichzeitig wurde an diesem Tag das Patrozinium des Gotteshauses und der Kirchengemeinde gefeiert. Nach der Göttlichen Liturgie wurde die Pfingstvesper mit den Kniebeugungsgebeten zelebriert.

3820133970.jpgMetropolit Arsenios predigte zu den zahlreichen Gläubigen über die Wirkkraft der Heiligen Dreifaltigkeit im Leben der Menschen. Wörtlich sagte er: „Der Mensch sollte seine irdische Existenz stets an der Gnade des Dreieinigen Gottes ausrichten und nicht der Vorstellung unterliegen, ein gnadenreiches Leben aus eigener Kraft und Vollkommenheit erreichen zu können. Als Menschen wissen wir allzu genau, dass wir jeden Tag sündigen und schwach sind. In Wahrheit suchen wir Gott und wollen alle in Gemeinschaft mit Ihm leben. Indem wir Christus als unseren Gott bekennen, vermögen wir in Gemeinschaft mit Gott zu leben und unsere sündige Natur hinter uns zu lassen. Durch unser Bekenntnis bitten wir Gott uns zu helfen, unser Leben stets an Ihm auszurichten, um Seine Gnade durch den Heiligen Geist zu empfangen.“

2752701570.jpgIm Anschluss an den Gottesdienst lud Metropolit Arsenios alle Anwesenden dazu ein, das Patrozinium des Gotteshauses im Rahmen des karitativen Pfingstbazars gemeinsam zu begehen. Auf dem Programm standen traditionelle griechische Musik, köstliches griechisches Essen und eine Tombola mit zahlreichen Preisen (darunter mehrere Reisen nach Griechenland).

886837248.jpg3211123847.jpgDer Metropolit rief zu Beginn der Veranstaltung alle Teilnehmer dazu auf, sich mit ihren notleidenden Mitmenschen zu solidarisieren und freigiebig zu spenden, und wünschte ihnen einen fröhlichen gemeinsamen Nachmittag. Bei Kaffee und Kuchen entstand eine mediterrane Geselligkeit im Herzen Wiens, bei der die Wiener Griechinnen und Griechen ins Gespräch mit ihren österreichischen Freunden und vorbeikommenden Touristen kamen. Der Pfingstbazar fand allgemein sehr positiven Anklang und war bis zum Ende gut besucht. 

 

Der Gesamterlös des Bazars kommt karitativen Aktivitäten und Initiativen der Metropolis von Austria zugute.

 
 
 
 
 
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


17. Januar 2021: Sonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle