Metropolit Arsenios besucht Stift Heiligenkreuz

1661742935.jpg

Am Dienstag, 17. Juni, besuchte Metropolit Arsenios die Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz. Der Metropolit folgte einer Einladung von Abt Maximilian Heim anlässlich des 10. Jahrestages des Besuchs  des Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. im Stift. Neben den Mönchen des Stiftes und dem Metropoliten waren auch Pro Oriente-Präsident Johann Marte und Pro Oriente-Pressesprecher Erich Leitenberger zugegen.

In brüderlicher Atmosphäre tauschten sich alle Anwesenden über verschiedene Themen wie die vergangenen und zukünftigen Entwicklungen im ökumenischen Dialog und den Besuch Seiner Allheiligkeit im Stift Heiligenkreuz vor 10 Jahren aus. Auch aktuelle gesellschaftliche Fragen, die Rolle der Kirche in der Gesellschaft und die Bedeutung des Mönchtums für die Kirche wurden diskutiert.

542640984.jpgEinmütig wurde festgestellt, dass die persönliche Begegnung von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung der ökumenischen Beziehungen ist. In diesem Sinn betonten Metropolit Arsenios und Abt Maximilian ihre Freude über den guten brüderlichen Kontakt zwischen Papst Franziskus und Patriarch Bartholomäus. Sowohl bei ihrer Begegnung zum 50-Jahr-Gedenken des historischen Treffens zwischen Papst Paul VI. und dem Ökumenischen Patriarchen Athenagoras I. als auch wenige Tage später beim Friedensgebet für das Heilige Land in den vatikanischen Gärten sei diese persönliche Verbundenheit eindrucksvoll spürbar geworden. Im Miteinander von Papst und Patriarch, aber auch im Zeugnis der ungezählten christlichen Märtyrer der Gegenwart werde deutlich, „dass die Christen unterschiedlicher Konfession zusammen gehören“.

490218216.jpgIm Anschluss an das Gespräch begaben sich die Anwesenden in die Klosterkirche, wo Metropolit Arsenios die Reliquie des Heiligen Kreuzes verehrte und die Bruderschaft segnete. Danach sangen die Mönche die Terz und die Sext. Vor dem gemeinsamen Mittagessen im Refektorium der Bruderschaft begrüßte Abt Maximilian Heim noch einmal den Metropoliten und brachte seine Freude über den Besuch zum Ausdruck. Metropolit Arsenios dankte dem Abt für die Einladung und die Gastfreundschaft des Klosters und für die brüderliche Aufnahme. Stift Heiligenkreuz sei ein Ort, an dem die Menschen seit Jahrhundert und bis auf den heutigen Tag zu Gott geführt würden. Er sei als Mönch und als Pilger gekommen und sei sehr erfreut, in Heiligenkreuz eine lebendige Klostergemeinschaft vorzufinden, die gemeinsam um das Reich Gottes kämpft, für die Welt betet und viel Gutes für die Menschen tut.

 

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen:
Schriftlesung am Sonntag






14.07.2019: 4. Matthäussonntag

Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Keine anstehende Veranstaltung

Wien (in deutscher Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Traiskirchen

Keine anstehende Veranstaltung

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Graz

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle