Die Karwoche und das Osterfest in der Metropolis von Austria

Χριστός Ἀνέστη!

Christus ist auferstanden!

1406097219.jpgVom 6. bis 11. April 2015 wurden in der Kirche zum Heiligen Georg und in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit die Gottesdienste der Karwoche zur Vorbereitung auf das große Fest der Auferstehung Christi gefeiert. Am Abend des Palmsonntags wurde bereits die Karmette des Bräutigams gefeiert, am Großen Montag und Großen Dienstag folgten die Karmetten des Tages. Am Großen Mittwoch wurde ebenfalls die Karmette gesungen, gefolgt von der Salbung der Gläubigen, welche Metropolit Arsenios gemeinsam mit 3 Priestern spendete. Am Donnerstag wurde der Gottesdienst zur Erinnerung der Einsetzung der Liturgie durch Jesus Christus gefeiert, am Abend wurden die 12 Leidensevangelien gelesen. Am Freitag wurde der Ritus der Kreuzabnahme und die Grablegung Christi zelebriert und das Grab Christi in feierlicher Prozession durch die Straßen getragen. Am Samstag schließlich wurden die feierlichen Gottesdienste der Auferstehung gefeiert, um 23 Uhr wurde das Licht der Auferstehung an die zahlreichen Gläubigen verteilt und die frohe Botschaft der Auferstehung in einer großen Prozession gefeiert und verkündet. Dann wurden die Ostermette und die Göttliche Liturgie der Auferstehung gefeiert.

3203567532.jpgWährend des Gottesdienstes wurde die Osterbotschaft Seiner Allheiligkeit des Ökumenischen Patriarchen verlesen. Seine Allheiligkeit wünschte allen Gläubigen ein frohes Fest der Auferstehung Christi und betonte besonders das Leiden vieler Menschen auf der ganzen Welt, die in diesen Tagen der Freude über die Auferstehung misshandelt und getötet werden: “Während wir voll Freude die Auferstehung des Herrn als eine Realität des Lebens und 2207426076.jpgder Hoffnung feiern, vernehmen wir aus der uns umgebenden Welt Schreie und Todesdrohungen, die aus allen Himmelsrichtungen diejenigen ausstoßen, die glauben, die Unterschiede zwischen den Menschen durch die Tötung ihrer Gegner beseitigen zu können – ein Verhalten, das Eingeständnis eines völligen Unverständnisses vom Inhalt des göttlichen Auftrags ist. Zur Lösung der Konflikte in der Welt ist es grundlegend notwendig, dass wir die Würde der Person ehren und anerkennen und ihre Rechte 833780236.jpgrespektieren. Wenn wir die menschliche Person verachten und ihre Rechte mit Füßen treten, insbesondere, wenn es sich um die Schwachen handelt, die die Gewähr haben müssen, sich sicher fühlen zu können, so wird das jede Art von Hass und Konflikt mit sich bringen. Denn durch Gewalt wird die Welt nicht besser, noch werden dadurch die Probleme der Menschen gelöst. Das Böse kann nur durch das Gute, nie durch das Böse besiegt werden.“

215110588.jpgMetropolit Arsenios gratulierte allen Anwesenden und allen Christen auf der Welt zum frohen Fest der Auferstehung Christi und verteilte am Ende des Gottesdienstes entsprechend der Tradition rote Eier und Gebäck.

Am Sonntagmorgen wurde die Vesper der Liebe gefeiert und das Heilige Evangelium von der Auferstehung in zwölf Sprachen gelesen. Auch die Osterbotschaft des Metropoliten wurde während der Vesper verlesen. Metropolit 1265772908.jpgArsenios betonte in seiner Botschaft, dass die Auferstehung Christi das wichtigste Ereignis der Menschheitsgeschichte ist, da es die Menschheit vom Trauma der Sünde heilt, vom Drama des Todes erlöst und den Weg hin zu Gott öffnet. So feiern wir das Osterfest „nicht auf eine oberflächliche oder unbeteiligte Art, nicht als eine einfache Wiederholung eines jährlichen Festes, nicht als Fortsetzung einer Gewohnheit oder einer Sitte. Das Ostern der Kirche betont den auferstandenen Christus, der sich persönlich an uns alle richtet. Wir hören ihn, damit er uns zu unserem persönlichen Ostern einlädt, zu unserem persönlichen Ausweg aus der Sünde, aus der Bedrückung und Verzweiflung und zu unserem Eingang in sein Königreich, der ewigen Freude und Unvergänglichkeit, welche er uns allen reichlich schenkt. Damit wir erfahren, 1980891356.jpgbegreifen und erleben, dass letztendlich das Leben ohne Christus den Tod bedeutet, während das Leben mit Christus Auferstehung heißt, Freude und ewiges 4098004749.jpgOstern.“ Der Metropolit bat die Gläubigen auch, für die verfolgten Mitmenschen und besonders für die Märtyrer zu beten, die auf der ganzen Welt ihr Blut vergießen.

3374497469.jpgAuch in Salzburg, Klagenfurt, Kufstein, Graz, Linz und Leoben sowie in mehreren Städten im Exarchat von Ungarn wurden die Gottesdienste zur Auferstehung unseres Herrn Gottes und Erlösers Jesus Christus gefeiert.

3654357011.jpg 3836819875.jpg 2735817587.jpg 2658233027.jpg 743552723.jpg 288464739.jpg 1452402099.jpg 1811008515.jpg 3919666130.jpg 3569447522.jpg 1598382781.jpg 1646611213.jpg 629486045.jpg 417667181.jpg 2865087613.jpg 2544233933.jpg

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen:
Schriftlesung am Sonntag






14.07.2019: 4. Matthäussonntag

Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Keine anstehende Veranstaltung

Wien (in deutscher Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Traiskirchen

Keine anstehende Veranstaltung

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Graz

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle