Fest des Hl. Dimitrios und Feierlichkeiten zum österreichischen und griechischen Nationalfeiertag

452794440.JPG

Am Montag, 26. Oktober 2015, wurde in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit in Wien die Göttliche Liturgie zum Fest des Hl. Dimitrios gefeiert. Metropolit Arsenios zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit Erzpriester Ioannis Nikolitsis, Priester Saldjan Vasic und Erzdiakon Athanasius. Auch viele Gläubige nahmen an dem Gottesdienst teil. Am Ende der Göttlichen Liturgie wurde anlässlich des österreichischen und griechischen Nationalfeiertags ein Bittgebet für Österreich und für Griechenland gesprochen.

 

151027 3In seiner Predigt sprach der Metropolit über den Heiligen Dimitrios als Vorbild für uns Christen: „Der heilige Dimitrios war Soldat in der römischen Armee und hatte als solcher wohl eine erfolgreiche Karriere und ein gutes Leben vor sich. Aber als er gezwungen wurde, sich zwischen diesem guten Leben und Christus zu entscheiden, wählte er die Nachfolge Christi, er legte mit seinem Leben Zeugnis für Christus ab. Dieses Verhalten, diese Auswahl der richtigen Prioritäten ist auch für uns Christen heute eine wichtige Frage. Christus muss in unserem Leben an erster Stelle stehen. Andere Dinge, wie zum Beispiel Karriere, Wohlstand, soziale Aktivitäten, etc. sind auch gut und wichtig, sie müssen aber nicht die erste Stelle in unserem Leben einnehmen. Der Heilige Dimitrios hat den guten Kampf geführt und durch die Gnade Gottes das Irdische und Materielle zum Himmlischen gewandelt. Er wurde zu einem Gefäß des Heiligen Geistes und zu einem steten Fürbitter für uns vor Gott, weshalb wir heute und alle Tage zu Ihm beten und Ihn preisen.“

Am Ende des Gottesdienstes betonte der Metropolit, dass besonders in der gegenwärtigen Zeit Griechenland, Österreich und ganz Europa Einheit und Menschenliebe benötigten, aber auch Aufmerksamkeit, "unseren Glauben und unsere Traditionen zu bewahren und zu pflegen". Die Einheit der Menschen in Europa und ihre Menschenliebe gegenüber all denen, die in Not sind, seien große Aufgaben unserer Zeit und unsere christliche Pflicht. Es gelte, den Menschen in Liebe und Respekt zu begegnen. Dafür dürfe man auch erwarten, dass die Mitmenschen unserem Glauben, unseren Traditionen und unseren Gebräuche mit demselben Respekt begegnen, den wir ihnen entgegenbringen.

151127 4Die Botschafterin Griechenlands in Österreich, I.E. Chryssoula Aliferi, gratulierte den Anwesenden zu diesem Fest und hob die Wichtigkeit des Zusammenhalts des griechischen Volkes zur Überwindung von Krisen hervor; in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart. Auch die traditionellen guten Beziehungen zwischen Österreich und die fruchtbringende Zusammenarbeit wurde von der Botschafterin lobend erwähnt. Neben der Botschafterin Griechenlands nahmen auch der Botschafter Zyperns in Österreich, S.E. Marios Ieronimidis, der Botschafter Griechenlands bei der OSZE, S.E. Andreas Papadakis, sowie mehrere Mitarbeiter der Botschaften an dem Gottesdienst teil.

Im Anschluss wurde auf dem Friedhof St. Marx ein Totengedenken für die verstorbenen Griechen Österreichs gebetet sowie Kränze an der Gedenkstätte des Freiheitskämpfers Alexander Ypsilanti niedergelegt.

Liturgischer Kalender


Für heute sind keine Veranstaltungen eingetragen!
So Mo Di Mi Do Fr Sa
16
17
19
20
21
22
26
27
28
29
30

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen:
Schriftlesung am Sonntag









25.08.2019: 10. Matthäussonntag

Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle