Russischer Bischof Tichon in brüderlichem Besuch in der Metropolis von Austria

3548524176.jpg

Wien, 01.12.2015 (OID) Anlässlich des 4. Jahrestages der Bischofsweihe von Metropolit Arsenios war am gestrigen St. Andreas-Tag der russisch-orthodoxe Bischof Tichon (Zajcev), Administrator der russisch-orthodoxen Diözese für Wien und Österreich, zu Gast in der Metropolis von Austria.

 

Die beiden Mitglieder der Orthodoxen Bischofskonferenz haben in einem gemeinsamen Meinungsaustausch besonders die Notwendigkeit hervorgehoben, dass die Orthodoxie heute mit einer Stimme spricht und stärker ihre Einheit in der Öffentlichkeit manifestiert.

Neben den pastoralen Themen, die das Leben der orthodoxen Christen in Wien und Österreich betreffen, haben die beiden Bischöfe sich in ihrem Gespräch, vor allem der momentan angespannten Situation um den Nahost-Konflikt und die Flüchtlingsproblematik gewidmet. Übereinstimmend waren sie in der Einschätzung, dass eine Friedenslösung in den Konfliktgebieten die einzige langfristige Garantie für ein menschenwürdiges Leben sein wird.

Im Anschluss an das Gespräch verehrten beide Bischöfe die Reliquien, die in der Dreifaltigkeitskathedrale aufbewahrt werden.

Quelle: Orthodoxer Informationsdienst

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


24. Januar 2021: 14. Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle