Jahreswechsel in der Metropolis von Austria

3270959176.JPG

Am Nachmittag des 31. Dezember wurde in der Kathedrale zur Hl. Dreifaltigkeit die Große Vesper gefeiert, die Metropolit Arsenios gemeinsam mit dem Klerus der Metropolis zelebrierte. Im Anschluss an die Vesper wurde traditionell der Neujahrskuchen, die „Vasilopita“, angeschnitten und an die Gläubigen verteilt. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch die Neujahrsgesänge, die „Kalanda“, gesungen.
Am 1. Jänner stand der Metreopolit der Liturgie des Hl. Basilius vor, die traditionell das Neue Jahr einleitet. Zusammen mit den Priestern der Metropolis, Bischofsvikar Erzpriester Ioannis Nikolitsis, Erzpriester Alexander Lapin, Priester Sladjan Vasic und Erzdiakon Athanasius und Diakon Yuri zelebrierte der Metropolit die Göttliche Liturgie im Beisein zahlreicher Gläubiger.

3259329635.JPGMetropolit Arsenios wünschte den Gläubigen ein gesegnetes Jahr und Gesundheit. Die Gemeinde möge gemeinsam der Botschaft des Evangeliums weiter folgen, diese annehmen und umsetzen. In seiner Predigt sprach der Metropolit darüber, dass in jüngster Zeit vermehrt über die Rechte der Menschen und der damit verbundenen Pflichten gesprochen werde. Er wies daraufhin, dass „uns die Heilige Schrift bereits lehre, dass es auch ein Recht Gottes gibt“ und dass er sich wünsche, im kommenden Jahr „vermehrt darauf zu achten, dieses Recht, bestehend aus Liebe, Gerechtigkeit und Würde, zurückzugeben und zu achten“.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


24. Januar 2021: 14. Lukassonntag

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle