Osterbotschaft 2024

Dem Klerus und allen Gläubigen
der heiligen Metropolis von Austria
und des Exarchates von Ungarn

 

Liebe Brüder und Schwestern, meine geliebten Kinder im Herrn!

„Den Tod des Todes feiern wir, die Niederwerfung der Unterwelt …“

Wir feiern erneut das große Ereignis der Auferstehung Christi, den Sieg des Lebens über den Tod. Unser Christus, der in die Unterwelt hinabgestiegen ist, wendet die Geschichte des Menschengeschlechts, Er öffnet die Pforten des ewigen Lebens und schenkt den Menschen die Möglichkeit der Unsterblichkeit. Unsere heilige Kirche lädt ihre Kinder ein, von ihrem Recht auf das wahre Leben Gebrauch zu machen, das der Herr ihnen durch Seinen Tod und Seine Auferstehung von den Toten gewährt.
Wir wollen ewig als geliebte Kinder Christi leben, indem wir dem Evangelium folgen und seine Gebote halten. Können wir nach etwas Höherem streben als nach unserer Vereinigung mit Gott? Er, der das Licht der Welt ist (Joh 8,12), hat uns versichert, dass wir den Tod nicht kosten werden, wenn wir auf ihn vertrauen (Johannes 11,25–26).
Ich lade Euch alle von Herzen ein, dem Licht zu folgen, das die Finsternis von unserem Weg vertreibt, Christus, der uns auffordert, uns nicht zu fürchten, weil Er die Welt besiegt hat (Joh 16,33). Ostern ist der Übergang – Pascha – von der Knechtschaft zur Freiheit. Lasst uns als Lichtträger und Lichtspender, die als neue Schöpfung auferstanden sind, hinausgehen und für Frieden, Gerechtigkeit und Versöhnung in uns selbst und um uns herum arbeiten, frei von unseren Leidenschaften, frei von allen Arten weltlicher Knechtschaft.
Möge der auferstandene Herr Jesus Christus, unser Befreier und Erlöser, uns auf die Fürsprache der Allerseligsten Jungfrau und aller Heiligen gewähren, dass wir während der gesamten Osterzeit den Auferstehungsgruß „Christus ist auferstanden“ – „Er ist wahrhaft auferstanden“ mit reiner Seele und reinem Leib austauschen, als Seine geliebten Söhne und Töchter, die von nun an und für immer das Leben des göttlichen Lichts und der wahren Freiheit leben.
Brüder und Schwestern: Christus ist auferstanden!

Mit väterlicher Liebe und österlichen Wünschen,

Euer Bischof

 

† Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn

Heiligenkalender


Für heute sind keine Gottesdienste oder Feiertage eingetragen!
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen


16. Juni 2024: Siebter Sonntag nach Ostern

Schriftlesungsarchiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung
Legetøj og BørnetøjTurtle