Wasserweihe in St. Andrä am Zicksee und in Leoben

Am Wochenende vom 25. und 26. Januar besuchte Seine Eminenz Metropolit Arsenios das Kloster in St. Andrä am Zicksee sowie die Gemeinde in Leoben, um dort die Göttliche Liturgie und die Wasserweihe zu feiern.

1066187466.jpg

Der Samstag begann mit der Feier der Göttlichen Liturgie im Kloster Maria Schutz in St. Andrä, die der Metropolit gemeinsam mit Abt Archimandrit Paisios Jung, Priestermönch Arsenios Vouvidis, Erzdiakon Maximos Rudko sowie zahlreichen Gläubigen feierte.

Anschließend folgte bereits zum fünften Mal in Folge die Große Wasserweihe am Zicksee, an der neben zahlreichen Gläubigen und Freunden des Klosters auch orthodoxe und katholische Priester teilnahmen, sowie ein Vertreter von Bischof Ägidius Zsifkovics, der selbst leider verhindert war, jedoch seine Grüße und Segenswünsch übermittelte.

3065241157.jpg

Außerdem nahmen der Bürgermeister von St. Andrä Andreas Sattler sowie der Vizebürgermeister Michael Schmidt. Metropolit Arsenios sprach allen seinen Dank für ihr Kommen aus und brachte zudem seine Hoffnung zum Ausdruck, dass mit Gott Hilfe die Grundsteinlegung für das erste orthodoxe Kloster in Österreich in St. Andrä am Zicksee noch kommenden Juni stattfinden wird. Anschließend waren alle zu einer gemeinsamen Agape und einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Am Sonntag feierte Metropolit Arsenios die Göttliche Liturgie mit der Gemeinde in Leoben und ihrem Pfarrer Sladjan Vasci und Priestermönch Bartholomäus Ungureanu sowie Erzdiakon Maximos Rudko.

1881717836.jpgAm Ende der Liturgie erhob Metropolit Arsenios P. Sladjan zum Erzpriester. Er dankte ihm für seinen engagierten Einsatz in der Gemeinde und ermutigte ihn, sich auch weiterhin tatkräftig für Gott und die Kirche einzusetzen. In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium sprach Metropolit Arsenios besonders über die Sehnsucht des Zöllners Zachäus, der trotz vielfältiger Schwierigkeiten seinen Wunsch nicht aufgab, Christus zu begegnen. Nach seiner Begegnung mit Christus war er ein gewandelter Mensch, denn, so der Metropolit wörtlich, „die Begegnung mit Christus verändert den Menschen“. Auch wir sind eingeladen, ganz besonders in der Feier der Liturgie, Christus zu begegnen, auch wenn es manchmal schwierig oder die Hindernisse zu groß erscheinen, und uns von Ihm durch die Kraft des Heiligen Geistes wandeln zu lassen.

2498629629.jpgIm Anschluss an die Göttliche Liturgie folgte eine Prozession zur Waasenbrücke, wo auch heuer, wie schon in den letzten Jahren, die Wasserweihe an der Mur gefeiert wurde. Zahlreiche Mitglieder der Leobener Gemeinde, aber auch der Vizebürgermeister der Stadt Daniel Geiger sowie Vertreter des öffentlichen Lebens waren gekommen, um die Erscheinung Christi zu feiern. Metropolit Arsenios dankte ihnen für ihre Anwesenheit und zeigte sich erfreut darüber, dass die Tradition der Wasserweihe an der Mur bereits so viele Jahre besteht.

650554579.jpg

902529954.jpg3031685335.jpg

2277854183.jpg3347361854.jpg

 

 

 

2940144569.jpg

Liturgischer Kalender


Für heute sind keine Veranstaltungen eingetragen!
So Mo Di Mi Do Fr Sa
So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen

Schriftlesung am Sonntag


23.02.2020: Sonntag des Fleischverzichts

Schriftlesungsarchiv

 

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

 Bregenz

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Legetøj og BørnetøjTurtle