Metropolit Arsenios: Verfolgte Christen nicht im Stich lassen

843181576.jpg

Metropolit Arsenios  von Austria führte am Freitag,  15. März, gemeinsam mit dem Wiener Weihbischof Franz Scharl und dem melkitischen Pater Hanna Ghoneim aus Damaskus den Schweigemarsch der Hilfsorganisation “Christian Solidarity International (CSI) für verfolgte Christen durch die Wiener Innenstadt an. Rund 1.500 Menschen nahmen trotz klirrender Kälte daran teil und feierten anschließend im Stephansdom einen ökumenischen Gottesdienst.

Metropolit Arsenios rief zur Solidarität mit verfolgten Christen weltweit auf: “Wir orthodoxe Christen in Österreich wollen unsere verfolgten Mitbrüder und -Schwestern in ihrem Leid nicht im Stich lassen. Es ist uns ein Anliegen ihnen, mit unserer Präsenz und Gebet am Schweigemarsch, unsere volle Solidarität zu zeigen gerade den krisengeschüttelten Christen im Nahen Osten”.

Stellvertretend für über 100 Millionen akut verfolgter oder aus ihrer Heimat vertriebener Christen in über 50 Ländern wurde heuer die Situation im Kriegsland Syrien dargestellt. “Alles deutet darauf hin, dass islamische Extremisten aus der ganzen Welt in Syrien die Macht für sich alleine beanspruchen und das syrische Volk der Scharia unterwerfen wollen”, berichtete Pater Hanna Ghoneim. Die westliche Welt sehe nicht nur zu sondern unterstütze die Extremisten auch noch, kritisierte der syrische Priester.

Ausländische Rebellen würden im Namen des Islam die Zivilbevölkerung vertreiben. Das langfristige Ziel sei es, Syrien in islamische Emirate wahabitischer Prägung aufzuteilen, so P. Ghoneim. Christen seien in Syrien bislang nicht – anders als in der arabischen Welt – wegen ihres Glaubens verfolgt worden: weder vom Staat noch von ihren islamischen Mitbürgern. die syrischen Muslime hätten sich stets bemüht, “die Christen als wertvolle Kulturträger zu behalten”.

Ghoneim: “Die Solidarität zwischen Muslime und Christen in Syrien hat sich durch diesen Krieg eher verstärk. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass die einheimischen Muslime in Syrien die Christen mehr schützen als die Christen im Westen ihre syrischen Brüder und Schwestern. Denn Christen sind für das Land ein wichtiges, konstruktives Element in der Gesellschaft”.

Ein Video mit einem Interview mit Metropolit Arsenios vom Schweigemarsch findet sich auf der Homepage von CSI: www.csi.or.at)

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Fastenkalender


So Mo Di Mi Do Fr Sa

Ἐπὶ τὰς πηγάς /
Zu den Quellen:
Schriftlesung am Sonntag






14.07.2019: 4. Matthäussonntag

Schriftlesungen-Archiv

Ihre Spende


Die Metropolis von Austria organisiert eine Vielzahl an karitativen, seelsorgerlichen und kulturellen Aktivitäten in Österreich und Ungarn. Da unsere Diözese, wie auch unsere Gemeinden, sich ausschließlich von Spenden finanzieren, sind wir für jede Hilfe und Unterstützung herzlich dankbar!

Ihre Spende

Vergelt´s Gott

Keine anstehende Veranstaltung

Wien (in deutscher Sprache)

Keine anstehende Veranstaltung

Traiskirchen

Keine anstehende Veranstaltung

Leoben

Keine anstehende Veranstaltung

Graz

Keine anstehende Veranstaltung

Klagenfurt

Keine anstehende Veranstaltung

Kufstein

Keine anstehende Veranstaltung

Innsbruck

Keine anstehende Veranstaltung

St. Andrä am Zicksee

Details zum liturgischen Programm finden Sie auf der Website des Klosters.

Keine anstehende Veranstaltung

Videothek


Audiothek


In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

In order to view RSCoolMp3Player you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bibliothek


Legetøj og BørnetøjTurtle